Soundcheck und Beginn

Der LUX-Gospel­chor singt gle­ich hier unter der Brücke. Um 18 Uhr geht´s los, der Soundcheck/Generalprobe macht Lust auf mehr. Lasst euch nicht vom Regen abschreck­en! Bei uns ist es trock­en. Der LUX-Chor mit Klavier und Quer­flöte spielt im über­dacht­en Kun­stzelt und die große Bühne auf der nun The Rose and Crown begin­nen und der Platz zum Tanzen sind kom­plett überdacht.

Kommt und feiert mit uns im trock­nen und genießt die Musik- und Kunstbeiträge.

LUX-Gospel­chor gle­ich um sechs im Kunstzelt:

lux querflöte

lux chor und piano

The Rose and Crown aktuell auf der großen Bühne:

the rose and crown drummer the rose and crown singer piano

The Rose and Crown sind schw­er in eine Kat­e­gorie einzuord­nen. Am besten ist der Stil des Nürn­berg­er Trios als “Akustik Pop” zu beschreiben. Piano mee­hts Drums meets Vocals. Die ungewöhn­liche Beset­zung über­rascht den Zuhör­er eben­so wie die kreativ­en, unkon­vern­tionellen aber den­noch eingängi­gen Arrange­ments. Dabei wech­seln sich groovige mit getra­ge­nen Pas­sagen, jazz­ige mit rock­i­gen Beats ab.

Bandfoto_1 kleiner

Wer darauf Lust hat sollte sich beeilen aufs Kun­strasen­fes­ti­val zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.