Leben unter der Brücke – Part III

Racen, Rackern, Rollen, Rasen, Rocken, Rödeln, Reden, Riechen – alles steht im Zeichen des rollenden R´s.

Zwischen felsenfeststehenden Bühnenteilen, gemütlichem Wohnzimmer-flair und nachbarschaftlichem Polizeigroßeinsatz schimmert der Flair des Grünstreifens unter der Brücke hervor und erhellt die Straßen. Chinesische Musik plätschert vor sich hin, dazu bewegen sich junge Basketballspieler neben dem Camp energetisch. Der Getränkewagen rollt, begleitet von zwei Fahrradfahrern, königlich unter der Brücke ein. Welcome! Der Rasen lebt. Willkommen im Kunstcamp. Zur Abenddämmerung wird es herrlich duften. Die ganze Brücke wird eingehüllt in einen wunderbaren und unvergesslichen Genuss: Es gibt französischen Crêpes. Packt eure Gabeln aus und schnackt vorbei. Stimmung des Tages: Festival.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.